Martin Hohmann, MdB: Hessische AfD-Abgeordnete – Volksvertreter ohne Zusatzeinkommen

Nach einer Auswertung des „Spiegel“ und der Transparenzinitiative „abgeordnetenwatch.de“ haben 28,5 % der Bundestagsabgeordneten ein zusätzliches Einkommen neben der Parlamentstätigkeit.

Die monatlichen Nebeneinkünfte bekannter Politiker wie beispielsweise von Sigmar Gabriel (SPD) werden bei 15.000 bis 30.000 Euro angegeben; von Volker Kauder (CDU) bei 3.500 bis 7.000 Euro pro Monat. Hingegen liegen die monatlichen Nebeneinkünfte der sechs AfD-Abgeordneten aus Hessen bei null.

Hierzu erklärt Martin Hohmann, Sprecher der hessischen Landesgruppe der AfD-Bundestagsfraktion: „Das zeigt, dass es keine Einflussnahme auf unser Handeln als Mandatsträger durch Dritte gibt. Unser politisches Handeln orientiert sich nur an einem Interesse: Dem Wohl des deutschen Volkes.“ Die AfD sei nicht nur die letzte Chance für Deutschland, sondern auch die „einzige Lobby für den ganz normalen Bürger“, so Hohmann abschließend.

Posted in Presse Bund.