Neuwahl des Kreisvorstandes

+ + NEUWAHL DES AFD KREISVORSTANDES + +

Kreishauptversammlung am 10.01.2020

Am Freitag, dem 10.01.2020 fand die vorgezogene Kreishauptversammlung des AfD Kreisverbandes Vogelsbergkreis in der Kreisgeschäftsstelle in Lauterbach statt.

Auf der Tagesordnung standen neben der Neuwahl des Kreisvorstandes auch die Neuwahl der Vogelsberger Landesdelegierten, sowie der Rechnungsprüfer und eine Satzungsänderung.

Die Versammlungsleitung übernahm MdB Uwe Schulz aus Gießen. Als Wahlleiter führte MdB Martin Hohmann aus Fulda durch den Abend.

Auch der Landesvorstand der AfD Hessen nahm in Persona von Landessprecher MdL Robert Lambrou und Bernd Leidich aus Gießen als Gast an der Versammlung teil.

Der bisherige Kreissprecher, Gert Morgenthaler, stand für dieses Amt nicht mehr zur Verfügung.

Der einstimmig gewählte, geschäftsführende Vorstand besteht aus dem neuen Kreissprecher, Gerhard Bärsch (31) aus Ulrichstein sowie den im Amt bestätigten, stellvertretendem Kreissprecher Holger Doktorowski (55) aus Lauterbach und Schatzmeister Reinhard Eifert (69) aus Ulrichstein.

Als Beisitzer wurden gewählt:

Pascal Schleich (25) aus Homberg(Ohm), Heinrich Schmidt (73) aus Schotten, Gert Morgenthaler (64) aus Schwalmtal, Johannes Marxen (64) aus Schotten sowie Hansdieter Schäfer (74) aus Alsfeld.

Der neue Kreissprecher, Gerhard Bärsch, betonte in seiner Rede die Relevanz der Kommunalwahl 2021 sowie die Notwendigkeit einer stärkeren Präsenz bei der Bevölkerung direkt vor Ort. Man werde sich als seriöse, politische Kraft im Vogelsberg etablieren und auch die jungen Menschen im Kreis verstärkt ansprechen.

Kreisvorstand

Foto von links, nach rechts: Gert Morgenthaler, Holger Doktorowski, Johannes Marxen, Heinrich Schmidt, Gerhard Bärsch, Pascal Schleich, Reinhard Eifert und Hansdieter Schäfer.

Posted in Presse Kreis and tagged , .