AfD Vogelsberg: Stellungnahme zum Kommentar von Claudia Kempf im Lauterbacher Anzeiger

 

– Die geistigen Grundlagen bzw. Ausgangspunkte der NS-Verbrechen in Verbindung mit der AfD zu bringen, ist absurd.
– Stolpersteine weisen auf schlimmste Ereignisse unserer deutschen Geschichte.
– Diese Geschichte tragen wir als Deutsche mit uns.
– Wir tragen die Geschichte der Kriege, der Verbrechen – der Millionen ermordeten Juden mit uns – ja; genauso auch die Geschichte derer, die – nach Hannah Arendt – für ihren Gehorsam verantwortlich und keiner Ideologie verpflichtet waren.

– Die Geschichte der Widerstandskämpfer tragen wir mit uns.
– Die deutsche Geschichte vor und nach der NS-Zeit.
– Wir wollen, dass die deutsche Geschichte weitergeschrieben wird.
– Das aber geht nicht, wenn Deutschland abgeschafft wird. Wir stellen uns der Abschaffung Deutschlands entgegen und wollen unsere Geschichte weiterschreiben dürfen, ohne dafür als Nazis oder Rassisten diffamiert zu werden.
– Die NS-Zeit soll nicht aus den Geschichtsbüchern verschwinden. Und Deutschland, unsere Heimat, soll nicht aus der Geschichte verschwinden!
– Wir wollen unsere Geschichte weiterschreiben – in Einigkeit, Recht und Freiheit!

Posted in Allgemein.